Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

BWL IX: Lehrstuhl für Internationales Management – Prof. Dr. Reinhard Meckl

Seite drucken

Team > Prof. Dr. Reinhard Meckl

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
RMM-360px Prof. Dr. Reinhard Meckl
RMM-360px

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Internationales Management


Akademische Ausbildung / Beruflicher Werdegang

  • seit 01.11.2004: Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management an der Universität Bayreuth
  • seit 2009: Gastprofessor am Beijing Institute of Technology
  • 2004: Ruf an die Universität Bayreuth auf einen Lehrstuhl für Internationales Management
  • 2000 – 2004: Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management an der Friedrich Schiller Universität Jena
  • 1999: Rufe an die BTU Cottbus auf einen Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensplanung (abgelehnt) und an die Friedrich-Schiller-Universität Jena auf einen Lehrstuhl für Internationales Management (angenommen)
  • 1998 – 2000: Siemens AG, München, Zentralabteilung Unternehmensplanung und -entwicklung
  • 1997 – 1998: Habilitation an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg, venia legendi Juli 1998
  • 1994 – 1997: Siemens AG, München, Zentralabteilung Unternehmensplanung und -entwicklung
  • 1995: Verleihung Bayerischer Habilitationsförderpreis für das Projekt „Erfolgsorientierte Koordination in Internationalen Unternehmen“
  • 1990 - 1994: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Organisation und Personalwirtschaftslehre der Universität Regensburg (Prof. Dr. H. J. Drumm)
  • 1993: Promotion zum Dr. rer. pol.; summa cum laude; mit dem Thema "Unternehmenskooperationen im EG-Binnenmarkt", ausgezeichnet mit dem Kulturpreis der OBAG
  • 1987: Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1984 – 1989: Studium der Volkswirtschaftslehre an de